Biografie

Vita Dr. Matthias Heider MdB, Rechtsanwalt

1966 in Lüdenscheid geboren; katholisch; verheiratet; ein SohnFoto: Bettina Volke Fotografie

Beruflicher Werdegang

1985                  Abitur in Lüdenscheid

1985 - 1986    Grundwehrdienst

1986 - 1992    Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn

1992 - 1995    Referendarausbildung, anschl. Zulassung als Rechtsanwalt

2003                  Jur. Promotion an der Universität Bonn

1995 - 2005    Justiziar und Leiter Abt. Recht/Patente der DKR mbH

2006 - 2009    Rechtsanwalt und Prokurist bei der BDO Deutsche Warentreuhand AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

Politische Arbeit

seit 1983        Mitglied der Christlich-Demokratischen Union (CDU)

1991 - 1993  Stellv. Vorsitzender der CDU Lüdenscheid

2010 - 2018  Stellv. Kreisvorsitzender der CDU Märkischer Kreis

seit 2010        Bezirksvorsitzender der MIT Südwestfalen

seit 2011        Mitglied des MIT Bundesvorstandes

seit 2012        Mitglied des Landesvorstandes der CDU Nordrhein-Westfalen

seit 2013        Stellv. Landesvorsitzender der MIT Nordrhein-Westfalen

seit 2013        Vorsitzender der MIT-Bundeskommission „Wirtschaft und Infrastruktur“

seit 2014        Mitglied des Vorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

 

Mitglied des Deutschen Bundestages seit 2009

·           Stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Wirtschaft und Energie

·           Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union

 

Sonstige Gremien                    

-       Stellv. Mitglied des Beirates der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Bonn       
-       Mitglied des Kuratoriums Seminar für Staatsbürgerkunde e.V., Attendorn
-       Vorsitzender des Kuratoriums des Vereins zur Förderung der Wettbewerbswirtschaft, Berlin
-       Vorsitzender der Parlamentariergruppe USA 
 

Nach oben