Aktuelles

22.07.2021
Nord Stream 2 - Einigung ist kein Freifahrtschein für Russland!

Matthias Heider hält sich derzeit zu Gesprächen in der US-Hauptstadt Washington, D.C. auf. Dort begrüßte er die gestern erzielte Einigung zwischen den USA und Deutschland zur umstrittenen Ostseepipeline „Nord Stream 2“:

21.07.2021
Flutkatastrophe

Matthias Heider zeigte sich heute zufrieden mit der schnellen Einigung von Bund und Ländern auf finanzielle Hilfen für die von der Flutkatastrophe Betroffenen und für den Wiederaufbau der verwüsteten Gebiete. In einer Sondersitzung des ...

21.07.2021
Flutkatastrophe - Ausnahme vom Sonntagsfahrverbot erleichtert Hilfslieferungen

Matthias Heider weist darauf hin, dass in Nordrhein-Westfalen die Ausnahme vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Lastkraftwagen bis zum 1. August verlängert worden sei.

24.06.2021   Letzte Rede im Deutschen Bundestag
Heider: „Passen Sie gut auf - auf unser Land!“

Seine letzte Plenarrede im Deutschen Bundestag hielt Matthias Heider am Donnerstagvormittag. Von 2009 bis 2021 gehörte er dem Deutschen Bundestag als direkt gewählter Abgeordneter des südlichen Sauerlandes an. ...

22.06.2021
Heider freut sich über Ankündigung neuen technischen Geräts für THW-Ortsverband Olpe

Matthias Heider erhielt heute von seinem Abgeordnetenkollegen und Präsidenten der THW-Bundesvereinigung e. V., Marian Wendt, eine erfreuliche Nachricht: „Für den THW-Ortsverband Olpe wurde die Lieferung zusätzlichen technischen ...

11.06.2021
DIHK-Reform im Bundestag

Matthias Heider freut sich über die klare Mehrheit für die Reform des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), die in der Nacht von Donnerstag zu Freitag das Parlament passierte. In seiner Rede, die er wie seine ...

Facebook

FOLGEN SIE UNS!

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an Dr. Matthias Heider MdB, Platz der Republik 1 in 11011 Berlin, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Bitte tragen Sie den angezeigten Code hier ein:
Nach oben